Nur ein Post über Zensur

In einem Vortrag, den der preisgekrönte Journalist John Pilger 2007 hielt, zitierte er einen tschechischen Schriftsteller, den er noch vor der Wende besucht hatte. Jener hatte gesagt, in einer Diktatur habe man in einer Hinsicht etwas mehr Glück als in westlichen Demokratien (meine Übersetzung):

„Wir glauben nichts von dem, was wir in den Zeitungen lesen und nichts von dem, was wir im Fernsehen sehen, weil wir wissen, das sind nur Propaganda und Lügen. Anders als Ihr im Westen haben wir es gelernt, die Propaganda zu durchschauen und zwischen den Zeilen zu lesen. Im Unterschied zu Euch wissen wir, dass die wirkliche Wahrheit immer subversiv ist.“

Allen, die des englischen mächtig sind, möchte ich daher folgende vier Teile des Vortrags bei YouTube wärmstens empfehlen:
http://preview.tinyurl.com/lbh3n9 (Teil 1)
http://preview.tinyurl.com/nzttnq (Teil 2)
http://preview.tinyurl.com/lom4hs (Teil 3)
http://preview.tinyurl.com/lzn63d (Teil 4)

Zensur trifft immer diejenigen am härtesten, die nichts von ihr wissen oder wissen wollen.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: